Freiwillige Feuerwehr Traxlham

 "Gott zur Ehr' dem nächsten zur Wehr!" 

Mit diesen Worten schloß Herr Jakob Stranzinger, Petermaier zu Linn, als erster gewählter Hauptmann am 4. Mai 1912 die Gründungssitzung der FF Traxlham.
Diese neugegründete Wehr erstreckte sich über die Ortschaften Traxlham, Hart, Kammer und Teilen von Sindhöring. Durch die große Resonanz in der Bevölkerung konnte innerhalb kürzester Zeit eine schlagkräftige, 43 Mann starke Truppe aufgebaut werden.
Bereits einen Monat nach Gründung wurden das Feuerwehrhaus und ein Löschteich fertiggestellt.
Die FF-Traxlham war somit für die bevorstehenden Aufgaben gewappnet.

In den über 100 vergangenen Jahren hat sich bei unserer Feuerwehr einiges getan und entwickelt. Durch die rege Bautätigkeit, der Betriebsansiedlungen und der direkten Lage an der Autobahn - A8, sowie B143 und B148, hat sich der Aufgabenbereich unserer Feuerwehr stätig erweitert.

2010 erfolgte der Beschluss über den Ankauf eines Tanklöschfahrzeuges TLFA/2000-200 und der Feuerwehrhaus - Erweiterung.
Anfang 2011 starteten wir mit dem Spatenstich unseren Bau.
Es wurde eine Komplettsanierung des seit 1991 bestehenden Feuerwehrhauses durchgeführt, viele Räumlichkeiten neu geschaffen und eine geräumige Fahrzeughalle mit zwei Toren angebaut.
Über 5000 Stunden Eigenleistung flossen in dieses große Projekt.

2013 hat sich unsere Feuerwehr in Eigenregie ein Komandofahrzeug KDO aufgebaut.

Im Herbst 2017 haben wir unser Feuerwehrhaus nochmals mit einem dritten Tor erweitert.

Am 11. März 2018 hat Hans Lang nach 21 erfolgreichen Jahren seine Funktion als Kommandant an Lepitschnik Thomas übergeben.

Im März 2018 hat unser altes Kleinlöschfahrzeug (1985) ausgedient, woraufhin wir unser KLF-L (Kleinlöschfahrzeug mit Logistikaufbau) in den Dienst stellen konnten.
Dieses wurde am Freitag dem 7. Juni 2019 feierlich geweiht.